Herausforderungen

In der Möbelindustrie stehen Druck- und Kennzeichnungssysteme vor eine Vielzahl an Herausforderungen. Staub aus der Produktion schlägt sich auf Druckköpfen nieder, der Druck muss häufig in Vertiefungen platziert werden, Druckkosten sind niedrig zu halten. Kunden stellen häufig extrem hohe Anforderungen an die Barcodelesbarkeit auf Umverpackungen, welche insbesondere durch die Verwendung kostengünstiger Verpackungsmaterialien schwer zu erreichen sind.

Lösungen

  • Produktkennzeichnung mit der Ci5000 Serie: Druck in Vertiefungen bis 5 cm
  • Umverpackungsdruck mit dem IJ355 und IJ375: Beste Barcodelesbarkeit auch auf günstigen Kartonagen
  • Umverpackungskennzeichnung mit dem U2 Diesel: Extrem niedrige Druckkosten
  • Logodruck mit dem TM1000: 50 mm Schrifthöhe, hohe Staubresistenz