Continuous Inkjet Drucker

Continuous Inkjet wird auch häufig mit CIJ abgekürzt und ist die englische Bezeichnung für eine Drucktechnik, die mit einem kontinuierlichen Tintenstrahl arbeitet. Continuous Inkjet benötigt keinen direkten Kontakt zur Oberfläche, die gekennzeichnet werden soll. Die Produkte werden an dem Druckkopf vorbeigeführt. Dabei werden kleine Tintentropfen auf die Produktoberfläche geschossen, woraus das gewünschte Druckbild entsteht.

Was sind die Vorteile von Continuous Inkjet?

Continuous Inkjet eignet sich insbesondere für die Kennzeichnung großer Stückzahlen aufgrund der geringen variablen Druckkosten.

  • Schnelle Druckgeschwindigkeit bis zu 588 m/min
  • Großer Abstand von bis zu 5,0 cm von Druckkopf zum Produkt

Worauf drucken Continuous Inkjet Drucker?

  • Druck auf runden, unebenen und glatten Oberflächen dank berührungsloser Drucktechnik
  • Branchenspezifische Lösungen mit Haftung auf nahezu allen Oberflächen dank des großen Tintenportfolios
  • Hohe Druckqualität von Logos, Barcodes, 2D Codes und Texten

Continuous Inkjet Drucksysteme

Für jede Produktoberfläche und industrielle Gegebenheiten hat Elried das richtige CIJ Kennzeichnungssystem.

Sondermodelle für Continuous Inkjet Drucker

Mit den Sondermodellen der Ci5000 Serie können auch komplexe Druckanforderungen realisiert werden

Zubehör für Citronix Continuous Inkjet Systeme

Original Citronix Continuous Inkjet Zubehör ergänzt und erweitert die Geräte um Funktionen und Features

Verbrauchsmaterial für Citronix Continuous Inkjet Systeme

Original Citronix Continuous Inkjet Verbrauchsmaterial sichert zu jedem Zeitpunkt eine optimale Zuverlässigkeit und eine hohe Schriftqualität.

Wie funktioniert der Continuous Inkjet Druck?

Die Continuous Inkjet Drucktechnologie erzeugt mithilfe herausragender technologischer Entwicklungen eine sehr präzise platzierte Schrift, die sich damit auch für den Logo- und Barcode-Druck eignet. Möglich ist das Verfahren durch einen Tintenstrahl. Dieser sich aus einzelnen Tintentropfen zusammensetzende Strahl bewegt sich kontinuierlich auf das zu bedruckende Objekt zu. Dabei wird der Fokus des Strahls zu keiner Zeit unterbrochen. In der Folge bewegen sich die Tintenkörperchen auch während einer Druckpause auf das Objekt zu, bleiben jedoch in diesem Fall regungslos. Sobald der Druckvorgang eingeleitet wird, kommt es zur elektrischen Ladung der Teilchen. Ein sich entwickelndes Hochspannungsfeld gibt den Farbpartikeln ihre Richtung vor. Auf diese Weise gelangen sie unmittelbar und exakt zu dem am Gerät eingestellten Platz. Interessanterweise erzeugt jenes Verfahren durch individuelle Aufladungsprozesse während des Druckvorganges ein präzises Druckergebnis.
Warenkorb
Verified by MonsterInsights