Unsere Lösungen für die Qualitätssicherung

Mit Kennzeichnungstechnik Qualität sichern

Um in der Produktion eine gleichbleibend hohe Qualität der Güter zu gewährleisten, ist eine kontinuierliche Qualitätssicherung erforderlich. Die richtige Kennzeichnungstechnik unterstützt diese Prüfprozesse effizient durch Automatisierung. Sie erkennt fehlerhafte Produkte rechtzeitig und markiert sie. Damit ist ebenso die Rückverfolgbarkeit gesichert.

Für die Kennzeichnung kommen Inkjet-Systeme, Laserbeschriftung oder Stempeltechniken in Frage. Verschiedene Interfaces ermöglichen die Übertragung von Daten und Signalen zwischen den Kennzeichnungssystemen, den Prüfsystemen und der Betriebssoftware. Ihre Elried Experten beraten Sie hierbei bis zur schlüsselfertigen Gesamtlösung.

Wie Kennzeichnungssysteme die Produktqualität prüfen

Bei der Qualitätssicherung werden typischerweise ein oder mehrere Produkteigenschaften geprüft, und das Produkt wird im Nachgang entsprechend gekennzeichnet. Diese Kennzeichnung kann ein einfacher Prüfpunkt sein, manchmal aber auch ein Text oder maschinenlesbarer Barcode / 2D Code. Zur Qualitätssicherung gehört auch, dass Drucksysteme selbst frühzeitig erkennen, ob ein Technikereingriff notwendig ist, um damit die Druckqualität dauerhaft auf dem benötigten hohen Level halten.

Empfohlene Produkte

Je nach Anwendungsfall ist ein einfaches Stempelsystem oder ein hoch vernetzter Inkjet die beste Lösung.
Warenkorb
Verified by MonsterInsights