Unsere Lösungen für das Bedrucken von Papier

Bedrucken von Papier

„Normales“ Papier zählt eigentlich zu den einfachsten Anwendungen der industriellen Kennzeichnung. Der Teufel steckt allerdings, wie so oft, im Detail: Gestrichene oder lackierte Papiersorten erfordern spezielle Lösemitteltinten mit schnellen Trocknungseigenschaften. Zudem muss die Kennzeichnung des Papiers in unterschiedlichen Farben ermöglicht werden. Schnelle Produktionsanlagen benötigen Hochgeschwindigkeitsdrucksysteme, und beim Einsatz von Papier im Lebensmittelbereich muss mit geeigneten Mitteln Schadstoffmigration verhindert werden. Gleichzeitig sollen Kennzeichnungslösungen dem meist vorhandenen hohen Kostendruck Rechnung tragen. Ein Gespräch mit einem Experten von Elried hilft daher auch hier, gemeinsam eine optimale Lösung zu finden.

Papierverpackungen schadstoffrei kennzeichnen

Insgesamt ist Papier auch als Verpackungsmaterial im Lebensmittelbereich auf dem Vormarsch. Hier ist es sehr wichtig, schadstofffreie Tinten einzusetzen, damit das Lebensmittel nicht kontaminiert wird. Edding bietet hier einzigartige Spezialtinten, die aus rein essbaren Grundstoffen bestehen und damit jegliches Risiko der Migration unerwünschter Stoffe komplett eliminieren. Eine echte Innovation, damit die Sorge um Schadstoffe in Lebensmitteln, und damit auch das entsprechende Reputationsrisiko, ein für alle Mal der Vergangenheit angehört. 

Empfohlene Produkte

Gerade mit den Universalsystemen von edding Papier in allen Farben und bei höchsten Geschwindigkeiten kennzeichnen.

Warenkorb
Verified by MonsterInsights