Kennzeichnung mit Piezo Inkjet Systemen

Grundlegende Funktionsweise von Piezo Inkjet Systemen

Piezo Inkjet Systeme in der Industrie bestehen typischerweise aus einem feststehenden Druckkopf der über eine Tintensystem mit Farbe versorgt wird. Je Kopf sind bis zu 100mm Druckhöhe möglich, wobei der maximale Druckabstand eher gering ist (meist bis zu 6 mm). Wird meist in der Verpackungskennzeichnung eingesetzt. Die Systeme können meist nur eine Druckfarbe und sind häufig auf den Druck auf Karton optimiert. Benötigen mehr Wartung und Pflege als TIJ Systeme.

Was sind die Vorteile von Piezo Inkjet?

  • Erlaubt sehr hohe Druckhöhen je Kopf, eignet sich daher für eine vollflächige Kennzeichnung
  • Arbeitet meist mit wasser- oder ölbasierten Tinten, daher geringe Emissionen
  • Tinten sind meist sehr kontraststark, können damit Etiketten ersetzen

Worauf drucken Piezo Inkjet Drucker?

  • Druck vor allem auf saugenden Oberflächen wie Papier oder Karton (nicht beschichtet) 
  • Hohe Druckqualität von Logos, Barcodes, 2D Codes & Texten
  • Druck meist von der Seite, daher klassischer Einsatz in der Kennzeichnung von Kartonagen als Sekundärverpackung

Empfohlene Produkte

Zuverlässige Piezo Inkjet Systeme vom Linx für die umfassende Kennzeichnung von Kartonagen
Warenkorb
Verified by MonsterInsights