Kartuschensysteme ohne Wartung (TIJ)

Thermal Inkjet oder auch TIJ bezeichnet Drucksysteme die mit Tintenkartuschen arbeiten. Diese zeichnen sich insbesondere durch hohe Zuverlässigkeit und eine einfache Bedienbarkeit aus. Elried entwickelt hier gemeinsam mit der edding AG die hoch Innovative Serie an compact printern.

Was sind die Vorteile von Thermal Inkjet?

Thermal Inkjet ist eine hoch innovative Technologie die in nahezu allen Kennzeichnungsanforderungen einsetzbar ist.
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit, keine Stillstandzeiten
  • Einfache Bedienbarkeit, erfordert keine Schulung
  • Umfangreiche Integrationsmöglichkeiten – Industrie 4.0

Worauf drucken Thermal Inkjet Drucker?

  • Druck auf nahezu allen Oberflächen: Kunststoffe, Metall, Glas, Karton, Holz etc
  • Tintentyp und -Farbe kann mit einem Klick gewechselt werden
  • Maximale Druckqualität von Logos, Barcodes, 2D Codes & Texten

edding in-line Systeme

Hoch Innovative Kennzeichnungssysteme der edding compact printer Serie, “Developed and Made in Germany”

Verbrauchsmaterial für XL-Systeme und Anser U2

Tintenkartuschen für die XL, Anser U2, X1 und TM1000 Geräte

Wie funktioniert ein Kartuschensystem / Thermal Inkjet?

Thermal Inkjet, umgangssprachlich oft “Kartuschensystem” genannt, ist eine Technologie die auf die HP DeskJet Drucksysteme zurückgeht. Hierbei befinden sich Tinte und Druckkopf in einem gemeinsamen Gehäuse, der Kartusche. Die Technologie nennt sich nun Thermal Inkjet (TIJ), da der Druck über das kurzzeitig starke Erhitzen der Tinte im Druckkopf erzeugt wird. Durch das Erhitzen wird die Tinte aus dem Druckkopf gefeuert und es entsteht ein Druck auf dem Produkt. Die Systeme sind wartungsfrei und einfach zu bedienen. Früher wurden sie eher in einfachen Aufgabenstellungen eingesetzt. Gerade edding/Elried hat diese Technologie durch umfassende Weiterentwicklungen auch in den industriellen Hochleistungsdruck gebracht.
Warenkorb
Verified by MonsterInsights